Anstehende Termine
06.07.2020 - 14.08.2020
Sommerferien 2020

FAQs

drucken

Hier finden Sie eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zum Thema "Ganztagsschule". Sollten Sie dennoch Informationen vermissen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Was sind feste Elemente der Ganztagsschule?

Was sind feste Elemente der Ganztagsschule?

Der Nachmittagsbereich in der Ganztagsschule ist täglich in drei feste Bestandteile untergliedert:

  • Gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • sinnvolles pädagogisches Freizeitangebot (Arbeitsgemeinschaften)

Für diese Elemente ergeben sich folgende Kernzeiten (inkl. Pausenzeit):

Schulstandort Bruchmühlbach:

  • Mittagessen: bis 13.40 Uhr
  • Hausaufgabenzeit: 13.40 Uhr - 14.40 Uhr
  • AG-Zeit: 14.40 Uhr - 15.40 Uhr

Schulstandort Martinshöhe:

  • Mittagessen: bis 14.00 Uhr
  • Hausaufgabenzeit: 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
  • AG-Zeit: 15.00 - 16.00 Uhr

Seit wann besteht die GTS an unseren Schulstandorten?

Seit wann besteht die GTS an unseren Schulstandorten?

Die Ganztagsschule am Schulstandort Martinshöhe besteht seit Beginn des Schuljahres 2003/04. Somit können wir mittlerweile auf eine lange Tradition und Erfahrung zurückblicken.

An unserem Schulstandort Bruchmühlbach besteht die Ganztagsschule seit Beginn des Schuljahres 2011/12.

Welches Personal betreut die Ganztagsschüler?

Welches Personal betreut die Ganztagsschüler?

Das pädagogische Personal der Ganztagsschule besteht aus Lehrkräften, pädagogischen Fachkräften (mit einer abgeschlossenen Erzieher/innen-Ausbildung), Betreuungs- und Aufsichtskräften, Personen die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ableisten, freien Mitarbeiter/innen, Honorarkräften, Kooperationspartnern von Vereinen und Organisationen und Ehrenamtlichen. 

Je nach angemeldeter Schülerzahl steht der Schule ein Budget zur Verfügung, von dem sie eigenständig Verträge mit geeigneten Einzelpersonen und Kooperationspartnern abschließen kann.

Was kostet die Teilnahme an der GTS?

Was kostet die Teilnahme an der GTS?

Die Teilnahme am Nachmittagsangebot der Ganztagsschule ist kostenlos.

Lediglich für das gemeinsame Mittagessen wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Dieser wird von unserem Schulträger (Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau) im Lastschriftverfahren abgebucht. Eltern mit geringem Einkommen können selbstverständlich einen Antrag auf Ermäßigung stellen.

Der Betrag für das Mittagessen ist so berechnet, dass er eine Ausgleichsberechnung für Ferientage und Monate mit wenigen Schultagen enthält. Dadurch wird 11 Monate lang ein gleichbleibender Betrag bezahlt. 

Kann man die GTS nach Bedarf besuchen?

Kann man die GTS nach Bedarf besuchen?

Nein.

Die Anmeldung Ihres Kindes ist für ein komplettes Schuljahr verbindlich. Es handelt sich um ein pädagogisches Schulkonzept bis 16.00 Uhr und nicht um eine reine Nachmittagsbetreuung mit flexiblen Abholzeiten.

Gibt es in der Ganztagsschule Noten?

Gibt es in der Ganztagsschule Noten?

Für das zusätzliche Angebot der Ganztagsschule gibt es natürlich keine Noten und Beurteilungen, die auf die Notengebung des Pflicht- und Regelunterrichts am Vormittag Einfluss haben. Die Ganztagsschule ist aber eine Schulverantstaltung und kein "Freizeitbetrieb". Es gelten daher dieselben verbindlichen Regeln im gemeinsamen Umgang wie vormittags.